Logo BibliomedManager
Job der Woche
Aktuelle Jobs

Die Krankenhausverwaltung kümmert sich um alle zu verwaltenden Dinge und Tätigkeiten in einem Krankenhaus und deren Organe. Sie ist ebenso, wie viele andere Abteilungen, an den allgemeinen Versorgungsprozessen zur Behandlung eines Patienten beteiligt. Die Verwaltung kümmert sich um das Patientenmanagement innerhalb der Versorgungsleistungen. Sie übernimmt alle wichtigen administrativen Tätigkeiten im Kontext einer stationären, teilstationären oder ambulanten Behandlung eines Patienten.
Auch Aufgaben die für gewöhnlich nicht der Leistungserstellung einer Patientenversorgung unterliegen, müssen von der Krankenhausverwaltung erfüllt werden. Zu diesen zählen unter anderem das betreuen der Küche, der Wäscherei, der Technik, der Bereitstellung von Daten, die Abfallentsorgung sowie dir Organisation von Fortbildungen.

 

Mitarbeiter IT
Der Mitarbeiter IT fungiert als Bindeglied zwischen Geschäftsführung und IT Technik und betreut die eingesetzten Hardware- und Softwarekomponenten.
Vorrausetzung ist ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt IT und anwendungsbereite Englischkenntnisse.
Die Langfristige strategische Planung der IT-Landschaft, sowie deren Strukturierung ist Aufgabe des Mitarbeiters IT.
Er führt die Projektplanung der IT Projekte unter Berücksichtigung personeller und finanzieller Ressourcen. Er ist ebenfalls für die Koordination dieser Projekte und der lokalen IT Mitarbeiter zuständig.
Zum Aufgabenfeld des Mitarbeiters IT gehört weiterhin die Netzwerkplanung und die Planung und Umsetzung des Sicherheitskonzepts in Zusammenarbeit mit Dienstleistern.
Darüber hinaus obliegt ihm das Sicherstellen eines kontinuierlichen und zuverlässigen Betriebs aller Fachanwendungen.
Der Mitarbeiter IT erkennt und analysiert Probleme und ist für eine zentrale Problemlösung für alle Mitarbeiter zuständig.
Darüber hinaus arbeitet er kontinuierlich an der Weiterentwicklung neuer und bestehender Technologien um Arbeitsabläufe zu optimieren. Oft betreut der Mitarbeiter IT die Webpräsenz der Klinik, in der er angestellt ist.

 

Regionalleiter
Die Aufgabe des Regionalleiters in einem Krankenhaus ist die Überwachung und Koordination aller im Verwaltungsbereich anfallenden Tätigkeiten der verschiedenen Bereiche.
Um eine Position als Regionalleiter zu bekommen, sollte man eine abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen absolviert haben. Ebenso sollte der oder diejenige mehrjährige Erfahrungen in der Leitung von Krankenhäusern mit sich bringen.
Im Charakter eines Regionalleiters sollten einige Grundzüge wie beispielsweise das strategische und soziale Denken, Motivationsfähigkeit sowie Verhandlungsstärke enthalten sein. Er führt Besprechungen mit den verschiedensten Organen der Klinik durch und muss Entscheidungen zur medizinischen Struktur, Zimmerbelegung, Personaleinteilung und vielen anderen wichtigen Aktivitäten einer Klinik treffen. Ebenso wie organisatorische Dinge, müssen auch finanzielle Aspekte immer wieder bedacht und geprüft werden. Ein Regionalleiter führt Besprechungen mit der Buchhaltung und dem Controlling über Finanz- und Zahlungspläne sowie über Vergütungen der Krankenhausangestellten.
Da nicht nur intern im Krankenhaus Absprachen über Gelder und reibungslose Funktionalität geführt werden müssen, steht ein Regionalleiter ständig mit Behörden, Ämtern, Gemeinden und Ministerien im Kontakt um Fragen über Konzessionen, Steuern und Fördermittel zu besprechen.
Im Großen und Ganzen ist der Regionalleiter Ansprechpartner für alle Organe einer Klinik. Er kümmert sich um deren Einteilung, Absprachen, Koordination, sowie um Finanzen und viele weitere persönliche oder fachliche Anliegen.

 

Verwaltungsdirektor
Der Verwaltungsdirektor gehört zur Krankenhausleitung.
Der Job des Verwaltungsdirektors setzt eine abgeschlossene betriebswirtschaftliche oder vergleichbare Ausbildung voraus, sowie eine mehrjährige, der Aufgabe förderliche Berufserfahrung. Des Weiteren muss er ausgeprägte Sozial- und Führungskompetenzen vorweisen und sollte meist mindestens eine Fremdsprache beherrschen.
Zum Aufgabenbereich des Verwaltungsdirektors gehört, in Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Direktor, die Verwaltung des wirtschaftlichen Geschäftsbetriebs der Klinik.
Dabei obliegt Ihnen die alleinverantwortliche Leitung der Verwaltung.
Aufgabe des Verwaltungsdirektors ist die Professionalisierung in Bereichen wie Budgetplanung, Controlling, Personal, Finanz- und Rechnungswesen, Einkauf, Gerätewirtschaft, Datenverarbeitung und Organisation.
Er koordiniert die Aufgaben der Krankenhausleitung sowie die operativen Geschäftsprozesse.
Zum Aufgabenbereich des Verwaltungsdirektors gehören weiterhin die Budgetierung von Personal, Sachkosten und Investitionen in Abstimmung mit dem Ärztlichen Direktor und der Geschäftsführung sowie deren Realisierung.

Arbeitgeber des Monats

Angebot des Monats

3 für 2 & Design Jobbörse Gesundheitswirtschaft Angebote Zum Monatsangebot

Printanzeige schalten?