Logo BibliomedManager
Leiter der kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Funktionsdiagnostik
Bild Mediziner

Halbgötter in weiß.

Der Job des Leiters der kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Funktionsdiagnostik
Der Leiter für kardiologische Funktionsdiagnostik beschäftigt sich mit den Funktionen, der Struktur und den Erkrankungen des Herzens. Dieses Teilgebiet gehört der inneren Medizin an und beschäftigt sich ebenso mit den Herz- und Kreislauferkrankungen bei Erwachsenen. Die Kardiologie ist ein medizinischer Bereich, welcher nur im Rahmen von speziellen Weiterbildungen gelehrt und später nachgewiesen werden kann.

Der Job des Leiters für pneumologische Funktionsdiagnostik beschäftigt sich hauptsächlich mit den Erkrankungen der Lunge und der Messung ihrer Funktionen. Zu diesen gehören besonders das Fassungsvermögen, die Dehnbarkeit und der Gasaustausch. Die Pneumologie oder zu deutsch Lungenheilkunde umfasst im Großen und Ganzen die Erkennung und Behandlung von Krankheiten an der Lunge, den Bronchien, des Mediastinums und der Pleura.

Der Job des Leiters für angiologische Funktionsdiagnostik ist ein Teil der inneren Medizin und hat konservative und interventionelle Therapien, Präventionen und Rehabilitation der Gefäßerkrankungen zur Hauptaufgabe. Hierzu gehören Krankheiten der Venen, Arterien und Lymphgefäße. Da eine genaue Zuordnung des Fachbereiches gerade in der Angiologie besonders schwierig ist, bestehen aufgrund der jeweiligen Krankheitsbilder enge Kooperationen mit anderen medizinischen Bereichen.

Die Leiter der kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Funktionsdiagnostik benötigen ein gutes Einfühlungsvermögen für den Kontakt mit Patienten, da diese zunächst meist verängstigt sind. Sie sprechen mit den Patienten, beruhigen sie und bereiten sie seelisch und moralisch für die Operation vor.

Zum Aufgabenbereich der Leiter der kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Funktionsdiagnostik gehören außer speziellen diagnostischen Maßnahmen auch das Einstellen von medizinischen Untersuchungsgeräten sowie deren Reinigung, Wartung und Eichung. Selbstverständlich sind strenge Qualitätskontrollen in allen Bereichen jederzeit und ständig durchzuführen. Da die Leiter der kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Funktionsdiagnostik dem Chefarzt unterstellt sind, achten sie auch auf den kompletten reibungslosen Ablauf in ihrer jeweiligen Abteilung. Sie koordinieren und erstellen alle Arbeitspläne der unterstellten Assistenten und Mitarbeiter.

Bei der Jobbörse-Gesundheitswirtschaft finden Sie diverse Stellenangebote für Leiter der kardiologischen, pneumologischen und angiologischen Funktionsdiagnostik.